Die Geschichte von Absolut Berlin

Absolut Berlin wurde 2006 von Jacobus van Oort gegründet. Herr van Oort betrieb neben der Pension zunächst auch ein Reisebüro. Von diesem rührt auch der Name der Pension her: “Absolute last Minute”.

Über die Jahre hinweg wurden weitere Räumlichkeiten angemietet und zu Apartments hergerichtet. Ende 2008 entschied sich van Oort zur Rückkehr nach Amsterdam. Aus seinem Freundeskreis fühlten sich Kerstin Zimmermann und Tom Fuchs berufen, den Betrieb zu übernehmen. Seit Januar 2009 firmiert das kleine Unternehmen unter dem Namen “Absolut Berlin Pension & Apartments GbR”.

Ziel der neuen Betreiber ist es, seinen Gästen eine saubere und gemütliche, aber dennoch günstige Unterkunft bereit zu stellen. Geschäftsreisenden bieten sie eine heimische und charmante Alternative zu den langweiligen Hotelketten der Stadt. Touristen erfahren immer die besten Tipps zu Sehenswürdigkeiten, aktuellen Veranstaltungen, Shopping und Night-Life in den Szenebezirken Prenzlauer Berg, Mitte und Friedrichshain.

Kerstin und Tom sind stets bemüht eine sehr offene und freundliche Atmosphäre zu schaffen. Gäste können mit Fragen und Anregungen jederzeit auf die beiden zukommen.

Diese beiden freuen sich auf Sie!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.