Mit vollem Schwung ins neue Jahr: Silvester in Berlin

25. Dezember 2015 14:32 Ausgehen rund um die Pension

Für die einen das absolute Party-Highlight des Jahres, für die anderen nur eine laute Nacht gefolgt vom simplen Kalenderwechsel: Silvester. Wer sich zur ersten Kategorie zählt, für den stellt sich jedes Jahr aufs Neue die Frage: Wie mache ich den 31.12. zu einem einzigartigen Erlebnis? Ob Konzerte, spektakuläres Feuerwerk oder eine durchtanzte Clubnacht: Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengestellt.

BIG Party – Silvester in großem Maßstab

Silvester ist für Sie ein Fest für alle und das feiert man am besten in großer Runde? Dann sollten Sie sich das große Silvester Open-Air-Fest am Brandenburger Tor nicht entgehen lassen. Auf dem Weg ins Jahr 2015 feierten dort ca. 1.000.000 Menschen gemeinsam auf der Festmeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule. Der Unterhaltung wird genug geboten: Internationale Bands und DJs bringen die zahlreichen Showbühnen und ihre Zuschauer zum Beben. Zudem gibt es Laser- und Lichtanimationen, Aktionshighlights und internationale Verköstigung, was schließlich vom berühmten Feuerwerk sowie der anschließenden Open-Air Party bis in die frühen Morgenstunden gekrönt wird.

FeuerwerkDas Programm 2015/2016:

Mittwoch, 30.12., 14 bis 20 Uhr: Kleines Unterhaltungsprogramm und zahlreiche Musikproben

Donnerstag, 31.12., ab 14 Uhr: Viele Musikproben, um 19 Uhr Beginn des Bühnenprogramms mit DJs und Live-Bands, ab 21:45 Uhr ZDF Live-Sendung „Willkommen 2016“, ab 00:30 Uhr Start in die Silvesterpartynacht (Alle Angaben sind ohne Gewähr.)

HINWEIS: An den Eingängen werden Taschenkontrollen durchgeführt. Verboten sind Feuerwerkskörper, spitze und scharfe Gegenstände, Glasflaschen, Alkohol, PET-Flaschen über 0,5 Liter (eine kleine Wasserflasche ist also OK). Weitere Infos finden Sie hier.

Neugierig auf ein paar Impressionen von der Festmeile? Hier geht’s zur Fotostrecke Brandenburger Tor 2014.

Mit dem richtigen Beat ins neue Jahr: Feiern auf den Tanzflächen Berlins

Wer lieber mit einem Dach über Kopf Party machen, aber die große Vielfalt mit möglichst vielen Floors nicht missen will, der hat eine überwältigende Auswahl an Clubs in Berlin. Sie mögen es glamourös und exklusiv? Feiern Sie zum Beispiel mit Panoramablick auf die Stadt und den Fernsehturm im Kino International am Alexanderplatz auf fünf Floors zu Disco Classics und den neuesten Hits aus den Charts. Einen tollen Ausblick für das Silvesterfeuerwerk bietet neben Party auf drei Floors auch das ewerk am Potsdamer Platz.

TIPP: Bei beiden Angeboten gibt es noch ein paar Resttickets, die die musikalische und kulinarische Unterhaltung beinhalten. Wer Interesse an einem solchen Party-Sorglos-Paket hat, sichert sich besser schnell noch Karten.

Wer bis in den 2.1. hinein in einem der berühmtesten Berliner Techno- und Electro-Clubs feiern gehen will, sollte im Berghain vorbei schauen. Vielleicht noch ein kleiner Hinweis: So einfach kommt man dort nicht hinein. Die Türsteher vom Berghain sind berüchtigt für ihre strenge Auswahl der Gäste.

Sie mögen lieber Gitarrensound und die guten alten Hits der 50’s, 60’s, R’n’B, Soul, Funk, Garage, Psychedelic oder Rock? Dann könnte Ihnen ein Besuch im Bassy Club gefallen, in dem bis Open End das Tanzbein geschwungen werden kann.

Noch mehr Clubs finden Sie hier.

Wie kommen Sie bequem zurück in die Pension?

Die Nacht war lang, die Stimmung war toll, doch die Füße sind müde. Da ist ein Taxi Gold wert! Hier haben wir für Sie ein paar Taxiunternehmen raus gesucht:

Taxi Berlin: 030 20 20 20

Funk Taxi Berlin: 030 26 10 26

Cityfunk: 030 21 02 02

Würfelfunk: 030 21 01 01

Taxifunk 030 44 33 22

P.S. Die Silvesternacht ist zu kurz, um alle Partys abzugrasen, die Sie spannend finden? Prima – dann wissen Sie ja gleich, was nächstes Jahr auf dem Plan steht! 😉

Einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr wünscht Ihnen ihr Team der Pension Absolut

Tags:

Noch keine Kommentare vorhanden

Mach den Anfang! :)

Schreibe ein Kommentar